Biografie
-

Ich bin Tommy Olinsson, geboren 1964 in Kopenhagen. In den frühen 70-er Jahren begann ich zu fischen und sammelte bereits als kleiner Junge Fliegen. Mit 12 Jahren zeigte mir ein neuer Nachbar wie man mit der Fliegenrute fischt und lehrte mich das Fliegenbinden.  Damals lebte ich auf Zealand und fischte in Teichen und kleinen Flüssen sowie an der Küste. Mit 15 Jahren segelte ich an Bord eines Fischerbootes und lernte dabei sehr viel über die Meeresfischerei. Als ich 18 war, zog ich nach West-Jütland in die Stadt Esbjerg. Ich begann dort all die schönen Flüsse zu befischen und vergaß meistens meine Schule.

                                            Tommy Olinsson

Dann segelte ich 2 Jahre rund um die Welt und band eine Menge Fliegen. Suchte viel feine Materialien und lernte ganz viel über Vögel und Federn.  Später suchte ich auch im Dschungel von Papua New Guinea nach dem "Golden Bird of Paradise". Danach ging ich zurück nach Dänemark in die Ingenieur-Schule und vollendete mein Studium, kam zur Königlichen Dänischen Marine und wurde Offizier bei den dänischen U-Booten. Zu dieser Zeit verbrachte ich ganz viel Zeit an den kleinen Flüssen auf der Jagd nach brown-trout und grayling mit Nymphe bzw. Trockenfliege. Später begann ich mit der Zweihand-Rute auf Seeforellen zu fischen und dann auch auf Lachs. Weitere 5 Jahre später wurde ich der erste in Dänemark zertifizierte Fliegenfischer-Guide. Jetzt fische ich Anfang April die alten klassischen Spey & Dee Flies, die ich ohne Bindestock mit der Hand binde für meine Jagd auf Lachse. Im Sommer benutze ich die meiste Zeit Shrimp-Flies. Die ganzen Jahre habe ich sehr viel verschiedene Fliegen gefertigt. Momentan verwende ich viel Zeit um klassische Lachsfliegen zu binden und kürzlich band ich drei Orange-Parson, die ich zum Lachsfischen in den Flüssen Skjern und Varde brauchte.

Tommy Olinsson

Auf der EWF in Fürstenfeldbruck 2009 und auch auf dem Danish Fly-Festival habe ich vor einer Menge interessierter Menschen klassische Spey-flies und die Thunder & Lightning gebunden. Desweiteren wurde ich auf dem Danish-Festival zertifizierter FFFD-Flytying Instructor. Ich war viel auf Reisen und band Fliegen auf Messen und Shows quer durch Europa. Ich bin Lehrer in einem lokalen Club und arbeite an meiner homepage: www.danishflydesign.dk. Ich schreibe viel und biete auch Guiding an den örtlichen Flüssen.

Tight Lines!
-
Jock Scott
-
Text/Fotos: Tommy Olinsson
Grafik/Layout: Eva Geigl/Royal Flyfishing
-