SFM-Streamer

-

SFM-Streamer

-

Streamerbinden in Verbindung mit
natürlichen Materialien und Synthetikfasern.
Marabou-Streamer(SFM) gebunden von Ulf Pawlik.

MATERIAL:
Streamerhaken ab Größe 10/barbless
reißfestes Bindegarn (Kevlar)
Tungsten-Eyes oder Conehead
Silbertinsel-je nach Grundfarbe auch gold/rot oder orange
Kunstfasern in verschiedenen Farben wie z.B.
Crystal Flash, Polarfiber, Kinky Flash
Füllmaterial - Streamerhair etc.
Weichhechelfedern, Henne und Marabou

-

2

Schritt 1
Bindegarngrundwicklung anbringen, dann den Silbertinsel bis
zum vorderen Drittel des Hakenschenkels winden
und im Kopfbereich die Augen mit einer Achter-Wicklung fixieren

3

3

Schritt 2
Anschließend an die Tinselwicklung eine
Maraboufeder (orange) als Hechel
einwinden und leicht in die Richtung
des Hackenbogens zeigend zurückbinden

Schritt 3
hakenschenkellange Synthetikfaserbüschel abgestuft z.B. in den Farben weiß, grün, schwarz übereinander legen, Glitzerfäden einfügen...

4

5

Schritt 4
...und leicht überstehend als Schwinge mit der dunkelsten Farbe oben einbinden. Überstehende Enden mittig teilen und seitlich niederbinden. Dadurch wird der Streamerkörper keilförmig ausgefüllt und erhält sein Volumen

Schritt 5
Mit Dubbing den Kopf des Streamers ausformen und zwischen der eingebundenen Schwinge den Augen eine Hennenfeder (schwarz) als Hechelkragen einwinden. Die fertige Fliege mit einem Abschlussknoten sichern. Nicht fest fixierte Fasern ausbürsten und den Streamer mit einer Schere in Fischform bringen

6

Viel Freude beim Nachbinden und Fische fangen

-
Fotos/Beschreibung: Ulf Pawlik
Layout: Eva Geigl/Royal Flyfishing