WS Ameise

WS Ameise

Haken: Partridge  SLD 14 -18
Faden: UTC super fein
Körper: Polycelon  grau –schwarz
Flügel: Hechelfeder weiß und schwarz
Fühler: feines Pinselhaar

-

1.
Nach der Grundwicklung im Hakenbogen einen Polycelonstreifen (2-5mm) einbinden,
Polycelon etwas gespannt in der Mitte festlegen, mit Faden 2–3mm Zwischenstück wickeln.

1

2

2.
Flügel aus weißen Hechelspitzen V-förmig nach hinten einbinden, Faden zum Öhr führen
und das Pinselhaar als Fühler einbinden und mit Feuerzeug ansenken.

 

3 4

3.
Wieder einen Polycelonstreifen nach hinten einbinden,
dann schwarze Hechel mit 4 -5 Wicklungen festlegen.

5 6 

4.
Polycelonstreifen nach vorne ziehen und beim Öhr fest binden,
Polycelon abschneiden und Kopf mit Abschlussknoten machen.

7 8

5.
Unter der Ameise die Hecheln abschneiden damit die Fliege flach im Wasser liegt.


Fertig !

9
-
Fotos/Beschreibung: Werner Steinsdorfer
Layout: Eva Geigl/Royal Flyfishing